<
12 / 23
>
 
10.10.2017

"Das GOSPEL-Fieber" ist ausgebrochen - neue Songs im Repertoire

Mich hat der Gospel schon vor fast 13 Jahren gepackt, als ich anfing im Gospelchor salt'n'light in Hameln zu singen.
 
"Gospel (engl. für Evangelium) bzw. Gospelmusik hat seinen Ursprung im Liedgut, den Spirituals, der schwarzen amerikanischen Sklaven des 19. Jahrhunderts. Aus diesen Liedern, die zum Teil aus der Vermischung von traditionellen protestantischen Psalmgesängen sowie afrikanischen Rhythmen und Gesangsstilen hervorgingen, ist im Laufe des 20. Jahrhunderts, parallel zum Blues und Jazz, in den USA eine lebendige christliche Musik entstanden" (Quelle: http://www.gospel.de/was-ist-gospel[)

Auch auf Trauungen wird sehr gerne Gospel gesungen, was könnte passender für eine Hochzeit sein, als die Gute Nachricht, die der Gospel verkörpert.

Ich habe jetzt einfach mal meine Gospelliste erweitert und neben modernen Gospel Songs auch die altbekannten Spirituals mit im Programm:

  • Sister Act    -    Ain't no mouintain high enough
  • Traditionell    -    Amazing Grace
  • Sister Act    -    His eye is on the sparrow
  • Hans Christian Jochimsen    -    Let me fly
  • Sister Act    -    Oh happy day
  • Micha Keding    -    You are my home
  • Higher and higher - Jackie Wilson
  • Miriam Schäfer - Immanuel
  • Brenton Brown - Lord reign in me
  • Michael w. Smith - Open the eyes of my heart
  • Gospel - Here I am to worship
  • Gospel - Michael row the boat ashore
  • Gospel - Kumba Yah my Lord
  • Gospel - Go tell it on the mountains
  • Gospel - Swing low sweet chariot
  • Gospel - Amen
  • Gospel - He's got the world
  • Gospel - Rock my soul

Gerne helfe ich euch bei der Zusammenstellung eurer Liedauswahl.

Eure Lena
Sängerin - Pianistin - Songwriterin



sponsored by